Home

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 

 

Eine Vereinigung von Kraft "Go" und Sanftheit "Ju"

Das Goju-Ryu System ist eine der vier Hauptrichtungen des japanischen Karate. Als Begründer des Karatestils gilt Chojun Miyagi (1888-1953). Miyagi vereinigte im Goju-Ryu Faustkampftechniken aus Okinawa mit Elementen chinesischer Systeme. Der Name Goju-Ryu (harter und weicher Stil) symbolisiert die beabsichtigte Synthese aus harten und weichen Techniken. Das System ist weniger auf Schau und Eleganz als auf optimale, praktische Wirksamkeit ausgerichtet. Eine besondere Spezialität des Goju-Ryu ist "Ibuki", die richtige, tiefe Bauch-Atmung. Besonders im Nahkampf hat Goju-Ryu die allergrößte Wirksamkeit, und es ist bezeichnend, daß diese Kampfart neben den üblichen Karate-Techniken regelrechte Würfe und Handgriffe hat. Diese abwechslungsreichen Qualitäten machen das Goju-Ryu-Karate-Do sowohl für den Anfänger als auch für den Karate-Anhänger besonders interessant.

 

 

Das Sportcenter Go-Me-Kan unter der Leitung von Sensei Ogawa präsentierte am 21.05.2016 in Düsseldorfer anlässlich zum Japantag seine Kampfkünste. Gezeigt wurde ein Ausschnitt aus dem Trainingsprogramm der Karateschule aus Düsseldorf.

Karate

 

2013.09.29 DAN Prüfung Go Me Kan

Karateprüfung

 

13.10.2013 Bilder meiner Prüfung zum 2 DAN im Go Me Kan

Karateprüfung

 

21.12.2012 Eine Trainingsstunde im Go Me Kan vor den Weihnachtstagen

 

Das Sportcenter Go-Me-Kan unter der Leitung von Sensei Ogawa präsentierte am 02.06.2012 in Düsseldorfer anlässlich zum Japantag seine Kampfkünste.

Gezeigt wurde ein  Ausschnitt aus dem Trainingsprogramm der Karateschule aus Düsseldorf.

 

Budogala 2011 in Düsseldorf
Anlässlich des 150-jährigen Bestehens der diplomatischen Beziehungen zwischen Japan und Deutschland entsendet Japan am 13. November 2011 eine Delegation in die Stadt Düsseldorf, um die Tradition der japanischen Kampfkünste anhand von Demonstrationen vorzustellen.

 

Am 15.Oktober 2011 verwandelt sich Düsseldorf zum zehnten Mal in eine fernöstliche Metropole. Der Japan-Tag Düsseldorf ist einer der Höhepunkte des deutschlandweiten Japan-Jahres. Das deutsch-japanische Kultur- und Begegnungsfest gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen der Landeshauptstadt und lockt mit einem vielfältigen Programm an den Rhein. Der Fotograf dieser Bilderserie ist Kurt Jeschke.

 

Sa. 04.06.11 Karate-Prüfungslehrgang
Sporthalle Graf-Recke-Strasse Düsseldorf. Mit ca. 120 Teilnemern war die Sporthalle gut besucht.

Karate Lehrgang

 

Der Japan-Tag Düsseldorf weiß auch in diesem Jahr mit einem vielfältigen Programm zu begeistern. Nach dem traditionellen Sakefassanstich zur Begrüßung werden auf den unterschiedlichen Bühnen am Rheinufer die Besucher mit einem Mix aus Sport, Kultur und Musik unterhalten.

Japantag

 

Bilder während einer Trainingsstunde im GO-ME-KAN

Training

 

Meine DAN-Prüfung in Bilder 2005

Karateprüfung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mail to: Günter Musiol